FüKw

Der Führungskraftwagen ist Teil des Katastrophenschutzes des Donnersbergkreises und wird vorwiegend durch Personal der Feuerwehr Göllheim besetzt. Hauptaufgabe des Fahrzeugs ist die Unterstützung der Führungskräfte von Feuerwehr und Katastrophenschutz bei größeren Schadenslagen im gesamten Kreisgebiet. Für diesen Zweck ist das Fahrzeug  unter Anderem mit diversen Kommunikationsmitteln wie Analog- und Digitalfunk, Fax, Internetzugang und einer Telefonanlage ausgestattet.

Das Fahrzeug kann  durch ein aufblasbares Zelt ergänzt werden.  Weiteres Material befindet sich in Rollcontainern und kann bei Bedarf mit einem Transportfahrzeug zur Einsatzstelle transportiert werden.

Florian Donnersberg 14

Da das Fahrzeug vom Bund übernommen wurde, weißt es nicht die typische Feuerwehrlackierung auf. Trotz dieses orangenen Anstrichs ist es aber ein reines Feuerwehrfahrzeug.