Jugendfeuerwehr

-Du bist zwischen 10 und 16 Jahren alt? Dann suchen wir genau dich!-

Für die Jugendfeuerwehr brauchst Du keine speziellen Voraussetzungen – nur ganz viel Lust auf Technik, Menschen, Sport, Spiele und viel Spaß und Action!
Am besten ist, Du probierst es einfach aus! Dann wirst Du sehen, dass es ein echt gutes Gefühl ist, helfen zu können, und zu wissen, dass man sich jederzeit auf seine Kameraden verlassen kann.

Wir treffen uns (außer in den Ferien) jeden Mittwoch von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr am Feuerwehrhaus in Göllheim.

-Wissen was zu tun ist-

Bei der Jugendfeuerwehr lernst Du die unterschiedlichen Fahrzeuge und Rettungsgeräte kennen und übst, wie man sie richtig bedient und einsetzt.

In unseren Übungen werden den Jugendlichen die Themen der Feuerwehr ganz ohne Druck beigebracht.

Außer den „trockenen“ Theorieübungen und tollen praktischen Übungen drinnen und draußen unternehmen wir gemeinsam noch viele andere Sachen, wie dem Kreisfeuerwehrzeltlager (4 Tage) oder dem Landeszeltlager (7Tage). Ab und zu machen wir kleine Ausflüge, wie zum Beispiel einen Besuch bei der Leitstelle Kaiserslautern, oder fahren zusammen mit anderen Jugendfeuerwehren in einen Freizeitpark.

Außerdem gibt es bei der Jugendfeuerwehr Göllheim jährlich eine 24h-Übung, bei der die Jugendlichen einen Tag wie bei der Berufsfeuerwehr erleben können. Hier werden verschiedene „Einsätze“ inszeniert, zusammen gekocht und gemeinsam in der Feuerwehr übernachtet.

Ein echtes Erlebnis!

-Wir sind eine große Gemeinschaft- und haben noch Platz für Dich!-

Die Jugendfeuerwehr ist eine starke Truppe, gemischt aus Mädchen und Jungen im Alter zwischen 10 und 16 Jahren.

Geleitet wird die Gruppe von Ulrich Gress (Jugendwart) und Samira Massalski (Stv. Jugendwartin). Unterstützt werden die beiden von den Betreuern Christian Sattler, Wolfgang Brunner und David Hutter.

Bei größeren Übungen bekommen wir noch weitere Unterstützung aus der Freiwilligen Feuerwehr. Vielen Dank!

Die Arbeit mit den Jugendlichen macht uns großen Spaß. Uns ist es wichtig, den Jugendlichen die wichtige Arbeit der Feuerwehr beizubringen. Ernsthaftigkeit aber auch viel Spaß und Geduld müssen wir mitbringen. Ziel unserer Arbeit ist es, die Jugendlichen mit 16 Jahren „stolz“ an die aktive Feuerwehr abzugeben. Dort ist der Nachwuchs aus der Jugendfeuerwehr sehr wichtig!

DENN…

JUGENDFEUERWEHR- ohne uns wird’s brenzlig!

 

 

Kontakt: Ulrich Gress
              0179/2113145
              jugendfeuerwehr@fw-goellheim.de

 

Aktueller Übungsplan

 

Für Kinder unter 10 Jahren, die Interesse an der Feuerwehr haben, gibt es die Bambinis.

 


 

 

Auszug aus der Tageszeitung "RHEINPFALZ" am 08.10.2013 zu der 24-Stunden-Übung vom 05.10.2013.

Das Foto in dem Beitrag stammt von Foto Stepan.